Akira Klasse

Vorgeschichte

Zur Vorgeschichte gibt es bei diesem Model nicht viel zu sagen. Die Arbeit an der Akira Klasse begann fast parallel zu den Arbeiten an eigener Version der NX-01, was auch insofern logisch ist, dass die NX-01 von ihrem Design her von der Akira Klasse, die in mehreren Episoden der TNG zu sehen war, abstamm.

Designentwicklung

Wegen der großen Ähnlichkeit der Schiffe wurde Origami Modell der Akira Klasse auf derselben Basismischung wie die NX-01 entwickelt. Die Mischung aus Frosch- und Kranich- Grundfiguren erlaubt sowohl eine wie auch immer geartete Untertasse zu formen als lässt auch genügend Material für Gondeln und Querverbindung. Um das Origami Model der NX-01 in die Akira klasse um zu gestallten, brauchte ich lediglich das Model um zu drehen, die Form der Warpgondeln ein Wenig zu ändern, so wie der Untertasse ein Wenig mehr Wölbung verleihen.

Prototyp / Release

Bereits der erste Prototyp war schon so zufriedenstellen, dass ich beschloss ihn hier zu zeigen

Die Form der Gondeln erlaubte es mir ganz bewusst den Farbwechsel ein zu setzten.

Kreativgeschenk startet!

Willkommen!

Die Idee für diesen Blog entstand ganz spontan. Ich bastele gerne Origami Figuren und  seit einiger Zeit entwerfe ich eigene Modelle von Star Trek Schiffen. Manche von denen lassen sich sehen und bestanden schon manch einen kritischen Vergleich mit den bereits im Netz verfügbaren Äquivalenten, Manche andere sind aber auch so einmalig, dass ich noch kein Äquivalent im Netz gefunden habe.

Eines Tages traf ich jemanden, der auch gerne bastelt und bei dem meine Modelle solch eine Begeisterung auslösten, dass er mir sofort vorschlug einen Blog aufzumachen und die Modelle im Netzt bekannt zu machen. Nach einigen Überlegungen “was ist wenn” und “was wäre wenn” kamen wir zu unseren “Kreativgeschenk” Idee. Ein Ort an dem sich Bastler treffen, Ideen und Erfahrungen austauschen, Hilfe suchen und finden können.

Recent Comments

Flags Widget powered by AB-WebLog.com.